Baukultur-Stammtisch

Zu Beginn dieses Jahres hat die Initiative FAIRPLANNING die rote Karte gegen ein Stadion am Pichlingersee gezückt. Jetzt, in der Nachspielzeit der ersten Spielhälfte, zeigen Fachleute aus Architektur und Raumplanung die gelbe Karte gegen ein kolportiertes Projekt am Linzer Schillerpark.

Die Gemeinde Wolfsegg am Hausruck lädt die Bevölkerung, Fachleute und Interessierte zur Diskussion über die Ortskernbelebung im Rahmen des Leader-Projekts Rosige Aussichten ein.

Baukultur-Stammtisch #13

Immer mehr ArchitektInnen und PlanerInnen in Oberösterreich sind unzufrieden über den Umgang mit Boden und Landschaft, die Umsetzung der Raumordnungsziele und die Kommunikation von Planungsprozessen. Initiativen wie FAIRPLANNING melden sich öffentlich zu Wort, um auf Missstände aufmerksam zu machen. Wie sollen ExpertInnen im Spannungsfeld zwischen Planungspraxis, Verwaltung und Politik agieren?

Baukultur-Stammtisch #12

Die Stadtgemeinde Ried im Innkreis lädt zum Baukultur-Stammtisch ein. Thematisch wird es sich um Bauen und Wohnen im baulichen Bestand der Innenstadt gehen. Ehe im Volkskundehaus diskutiert wird, gibt es eine Besichtigung des 2017 eröffneten Lern- und Gedenkorts Charlotte-Taitl-Haus.

Baukultur-Stammtisch #11

Die Marktgemeinde St. Georgen an der Gusen ist eine typische Zuzugsgemeinde im Einzugsgebiet der Landeshauptstadt. Der zentrale Marktplatz im historisch gewachsenen Kern des Ortes wird heute von fließendem und ruhendem Verkehr dominiert. Gleichzeitig wandern Nahversorger an die Ränder ab. Wie kann hier räumlicher und gesellschaftlicher Mehrwert geschaffen, der alte Markt wieder zu einem Ort des Austauschs werden?

Baukultur-Stammtisch #10

Im Linzer Süden ist ein Stadionbau geplant. Derzeit läuft das Umwidmungsverfahren für eine große Fläche neben dem Pichlingersee. Wie dieses ausgehen wird ist noch genauso offen wie die Umweltverträglicheit, die Verkehrserschließung und die Finanzierung. Insgesamt sind die verfügbaren Informationen dazu spärlich – Grund genug, sich dazu auszutauschen.

Baukultur-Stammtisch #9

Motiviert durch die anlässlich der Architekturtage 2018 in Ried/Innkreis begonnene Diskussion um Stadtentwick­lung wollen wir mit dem ersten Baukultur­-Stammtisch im Innviertel weiter über die Probleme und Potentiale der Stadt und ihres Umlands sprechen.

Baukultur-Stammtisch #8 mit Ivan Juarez

Der mexikanische afo­ Gastkünstler und Architekt Ivan Juarez präsentiert in einem Impuls seine international verorteten Mikro­Interventionen und zeigt uns die während seines Auf­enthalts gewonnenen Erkenntnisse über Linz.

Baukultur-Stammtisch #7 auf der Burg Reichenau

Der letzte Baukultur­-Stammtisch vor der Sommerpause findet auf der Burg Reichenau statt. Sie wurde um 1310 erbaut und seit 2004 von den Tp3 Architekten kontinuierlich saniert. Mittlerweile hat sich der ehemalige Herrschaftssitz zu einem lokalen Veranstaltungsort und Identitätsträger entwickelt.

Baukultur-Stammtisch in Haslach

Baukultur-Stammtisch #6 in Haslach

Architekturtage 2018, Vorträge/Diskurse

Strömungen Welche Strömungen bewegen die Architektur, wie beeinflusst und gestaltet Architektur gesellschaftlichen Wandel? Zum Auftakt des diesjährigen Architekturfrühling in Haslach findet der sechste Baukultur­Stammtisch im Oberen Mühl­viertel statt. Dort wird seit Jahren kontinuierlich die regionale Baukultur zelebriert.

Die Stadt lesen und auf sie einwirken Welche gesellschaftliche Wirkungskraft geht von Räumen aus, in denen Wissen und Wünsche für die Stadt ent­stehen und vermittelt werden? Welches Wissen und wessen Wünsche finden ein städtisches Umfeld, werden gehört und können zur Zukunft unserer Städte und einem besseren Zusammenleben beitragen?

Baukultur-Stammtisch #4 in Ottensheim

Baukulturelle Leitlinien des Bundes Im August vergangenen Jahres hat der Ministerrat die Bau­kulturellen Leitlinien des Bundes beschlossen. Wir sprechen mit Dr. Elsa Brunner (Bundeskanzleramt) und LAbg. Uli Böker darüber, inwiefern dieses Programm für Oberösterreich relevant ist.

Das afo sieht sich als Ort der Kommunikation und Vermittlung. Darum laden wir regelmäßig zum Baukultur­ Stammtisch ein. Das Format ist ein offenes und soll ge­ meinsam mit den BesucherInnen weiterentwickelt werden. Nur durch das aktive Engagement unserer Gäste wird es uns gelingen, einen spannenden Treffpunkt für die Baukultur zu etablieren.

Baukultur-Stammtisch

Diesmal wollen wir uns mit der Zukunftswerkstatt der Stadt Linz beschäftigen. Welche Potentiale bietet sie? Und was erwarten wir uns von diesem Stadtentwicklungsinstrument?