zu Gast im afo

afo architekturforum oberösterreich

„Die sozialen Strukturen am Land werden durch Konsumismus und Standardisierung, durch Institutionalisierung und Effizienz der Industriegesellschaft kontinuierlich neu definiert“, beobachtet die Künstlerin Zheng Xian, und grundiert ihre Arbeit mit einer spannenden Forschungsfrage: „Gibt es eine Art innere Weisheit dörflicher Räume, um mit dieser sich ständig ändernden Umgebung umzugehen?“

Ausstellung, Softopening, AT21

afo architekturforum oberösterreich

Wer hätte vor gut einem Jahr gedacht, dass die Schule zum regelrechten Sehnsuchtsort werden würde? Vielen wurde in den letzten Monaten bewusst, dass Schulen weit mehr sind als Räume zum Lernen oder Lehren. Sie sind Orte der sozialen Interaktion, Orte des Austauschs, wo ein entscheidender Teil der persönlichen Entwicklung junger Menschen stattfindet. Schulen prägen fürs Leben. Eine Ausstellung, die mit der Beteiligung ober­österreichischer Schulen entsteht.

Gespräch

afo architekturforum oberösterreich

Tom Bogaert arbeitete als Flüchtlingsanwalt für die UN und Amnesty International, bis er sich im Alter von 38 Jahren der bildenden Kunst zuwandte. In seiner künstlerischen Arbeit untersucht er die Überschneidungen von Geopolitik, Unterhaltung, Kunst und Propaganda. Mit Hilfe verschiedener Medien wie Video, Sound, Web, Performance, Collage und Installation gibt er internationalen Angelegenheiten eine materielle Form. In englischer Sprache.

Stammtisch, AT21

Ort: Elisabeth-Kindergarten, Kirchenplatz 20, Ried im Innkreis (vor Ort oder online – Info Ende April) Kooperationspartnerin: Stadtgemeinde Ried im Innkreis

Der Elisabeth-Kindergarten mitten in der Innenstadt ist kurz vor Fertigstellung, und damit eine von mehreren pädagogischen Einrichtungen, die in Ried derzeit in Bau, Umbau oder noch in Planung sind. Worauf kommt es beim Bauen für Kinder an?

zu Gast im afo

afo architekturforum oberösterreich

Dr. Christoph Buksnowitz plädiert für eine ganzheitliche Betrachtung der Belastungen durch den Autoverkehr. Auf Einladung der Initiative „Verkehrswende Jetzt!“ vermittelt der Experte die komplexen Zusammenhänge und leitet daraus konkrete Handlungsempfehlungen ab.

Filmprogramm

Bereits zum zwölften Mal präsentiert CROSSING EUROPE in Kooperation mit dem afo die Programmsektion Architektur und Gesellschaft. Kuratorin Lotte Schreiber hat heuer vier Dokumentarfilme zusammengestellt, die auf unterschiedliche Modelle von Gemeinschaft quer durch Europa fokussieren.

StifterHaus zu Gast, Lesung

afo architekturforum oberösterreich

Das Werk des österreichischen Schriftstellers Michael Köhlmeier ist so umfangreich wie vielschichtig. Darin spielen zeithistorische Analysen eine genauso große Rolle wie die Märchen, die in einem zeitlosen Raum zu spielen scheinen, aber doch Auskunft geben über das allzu menschliche Hier und Jetzt. Köhlmeier vermag vertrackte Liebesdramen und schlimme Familienzusammenbrüche zu erzählen, er hat elegante Exkurse über die Schönheit der Literatur und die Hässlichkeit der Politik geschrieben, und in diesem nahezu schillernd klugen Œuvre nimmt sein fast 800 Seiten umfassender Roman „Abendland“ einen zentralen Platz ein.

https://www.klimabuendnis.at

Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und Ressourcenschonung sind wesentliche Anliegen unserer baukulturellen Vermittlungsarbeit. Wir freuen uns, dass wir Klimabündnis-Partner sind.

Das monatliche Architekturmagazin on air & online. Sendungsgestaltung von Thomas Moser und Sarah Praschak im Auftrag des afo.

Häuser der Architektur
Initiative Architektur:

Leistbares Wohnen - Wo wollen wir hin?

SALZBURGER WOHNBAUSYMPOSIUM 2021

Die Wohnkosten in Salzburg, insbesondere in der Stadt Salzburg, sind im österreichischen Vergleich auf einem sehr hohen Niveau. Beim Wohnbausymposium wird darum der Fokus auf die Frage gelegt, wie Leistbarkeit sichergestellt werden kann, um eine hohe Belastung der Haushalte durch Wohnkosten zu verme…

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

SECURITY - Sicheres Bauen

Webinar

Am 14.4.2021 veranstaltet ALUKÖNIGSTAHL von 15-16:30 Uhr ein kostenloses Webinar zum Thema "SECURITY - Sicheres Bauen".

Architektur Haus Kärnten:

Holzbaupreis Kärnten 2021

Ausschreibung

EINREICHFRIST: 31. Mai 2021 online unter: www.holzbaupreis-kaernten.at

Initiative Architektur:

Ehrung Fritz Lorenz

FILMPORTRAIT

Architekt Fritz Lorenz wurde mit dem „Großen Verdienstzeichen des Landes Salzburg“ gewürdigt. Lorenz hat sich um die Baukultur in Stadt und Land Salzburg bleibende Verdienste erworben und zu einer Erneuerung der architektonischen Kultur Salzburgs beigetragen.

aut. architektur und tirol:

Endlich wieder ... Kultur

Die battlegroup for art wünscht sich mit diesem, von Patrick Bonato als Wimmelbild gestaltetem Plakat in allen Facetten und Dimensionen: Endlich wieder Kultur!

Haus der Architektur:

Material Loops α

Ausstellung

Die Endlichkeit von Material- und Energieressourcen stellt das Bauwesen vor neue Fragestellungen und Aufgaben im Kontext der Herausforderungen des Klimawandels. Die Ausstellung im HDA widmet sich dem Thema "Materialkreislauf". Sie stellt Studien und praktische Beispiele von Architekturen, Umnutzunge…

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

Reale Utopien

Publikation

„Reale Utopien“ ist der Titel der ZV-Publikation, die im Dezember 2020 als Sonderheft bei „architektur.aktuell“ erschien.

Initiative Architektur:

Architekturtage 2021

Im Jahr 2021 lädt die Initiative Architektur zu den österreichweiten Architekturtagen. Im Zentrum steht heuer das Thema „Bildung“ – denken Sie dabei nicht an die Klassenzimmer von anno dazumal! Bildung bietet vielschichtige Ebenen und der Fokus liegt auf dem Lernen von heute.

aut. architektur und tirol:

egon rainer

ausstellung

Ein Einblick in das umfangreiche Schaffen des Innsbrucker Designers, Innenarchitekten, Künstlers und Lehrers Egon Rainer (1938 – 2019).

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

Udo Heinrich (ZV Salzburg): Es braucht…

Nach der Lektüre des kleinen Büchleins „Mehr Gerechtigkeit! Wir brauchen eine neue Bodenordnung - nur dann wird Wohnen wieder bezahlbar“ denkt man sich: ja, daran liegt es und so einfach könnte es gehen. Hans Jochen Vogel hat Wesentliches zum Thema Grund und Boden zusammengefasst ...

Haus der Architektur:

Digitale Ausstellungseröffnung &…

Bis 24. Februar 2021 ist die Ausstellung Normal – direkter Urbanismus x 4 über die "Auslage" des HDA zum Südtirolerplatz hin zu sehen. Die Eröffnung der Ausstellung fand am 27. Jänner 2021 als Online-Gespräch mit den KünstlerInnen statt.

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Anna Soucek

Anna Soucek, im Vorstand von ORTE seit 2019, Wien

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

2021: Raumbeziehungen

Jahresschwerpunkt

Kein Haus, kein Raum steht für sich allein. Als Teil eines mannigfaltigen Geflechtes aus anderen Häusern und Räumen, die Milieus ausprägen, sich als konkrete Stadtpartikel in ein „größeres Ganzes“ einschreiben, formt Architektur Beziehungen, selbst wo sie diese – auch das ist ein Statement – konterk…

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

07: Ein Neuzugang zum Schütte-Archiv

ÖGFA in der Zwischenzeit

Vor kurzem erhielt die ÖGFA von einem Neffen Wilhelm Schüttes weitere Materialien: 26 Buntstiftzeichnungen, 5 Lichtpausen, 3 Fotografien, 1 Faltprospekt.

vai:

Critical Care | Architektur für einen Planeten in der Krise

Ausstellung

Die Ausstellung des Az W Architekturzentrum Wien zeigt, wie Architektur und Urbanismus dazu beitragen können, den Planeten mit seinen Bewohner|innen am Leben zu erhalten. »Critical Care« ist ein Plädoyer für eine neue Haltung: für eine Architektur und einen Urbanismus des Sorgetragens.

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Architektur in Niederösterreich

Buchpräsentation

Der vierte Band der Reihe "Architektur in Niederösterreich" wird das Architekturgeschehen zwischen 2010 und 2020 in Niederösterreich dokumentieren wie illustrieren und in sieben typologischen, von Essays begleiteten Kapiteln jene Bauwerke vorstellen, die von höchster baukultureller Qualität und beis…

aut. architektur und tirol:

aut: info 1/21

Die neue aut: info (Ausgabe 1/21) ist Ende Feber 2021 erschienen. Wir senden Ihnen das Programm, das ca. 4 x jährlich erscheint gegen eine Portospende von euro 15,-/Jahr gerne per Post zu. Schreiben Sie uns eine E-mail oder rufen Sie uns unter ++43(0)512-57 15 67 an.

Haus der Architektur:

HDA online

Das Haus der Architektur bietet unter dem Titel HDAheim ab sofort regelmäßig ein virtuelles Programm mit Denkanstößen, Lektüretipps und bisher unveröffentlichten Schätzen aus dem HDA-Archiv und aktuellen Hinweisen aus der Architekturszene. Die HDAheim-Tipps finden Sie auch auf der HDA-Facebookseite …

Architekturstiftung Österreich:

Staatspreis Architektur 2020

Aufgrund der aktuellen Lage durch Covid-19 wird die Einreichfrist für den Staatspreis Architektur verlängert und Sie können noch bis 18. September 2020 Ihre Projekte einreichen.

Architekturstiftung Österreich:

RaumGestalten Broschüre 2018/2019

Die neue Broschüre gibt Einblicke in die Projekte des Schuljahres 2018/2019. Zu sehen sind 12 unterschiedlichste Projekte von Schüler*innen der Volksschule bis zur Maturaklasse.

Architekturstiftung Österreich:

RaumGestalten Broschüre 2017/18 & Ausschreibung für 2018/19

Die Broschüre mit Projekten zur Architektur des Schuljahres 2017/2018 ist erschienen. Zu sehen sind 11 unterschiedlichsten Projekte von SchülerInnen der Volksschule bis zur Maturaklasse. Wer im Schuljahr 2018/19 selbst mit einem Projekt mitmachen möchte, kann sich noch bis 10.12 bewerben.