afo architekturforum oberösterreich

Es braucht grundlegend andere Planungsprämissen für die Stadtentwicklung und für eine ökologische und soziale Umgestaltung des urbanen wie ländlichen Raums. Im offenen zoomtown labor gehen Architekturstudierende der Kunstuniversität Linz der Frage nach. Im weiteren Verlauf des Semesters entwerfen Studierenden konkrete Vorschläge für einen europaweiten Architektur- und Planungsraum.

Zoomtown, Club20

afo architekturforum oberösterreich

Die Repräsentation der Europäischen Union wird sich verändern. Angesichts der sich immer stärker individualisierenden Gesellschaft und dem starken Geflecht internationaler Unternehmen stellt sich die Frage in welche Richtung sich eine europäische Öffentlichkeit - und damit der europäische Raum - formt und welche Rolle die Architektur dabei einnehmen kann.

afo architekturforum oberösterreich

Welche Chancen bietet die Zukunft für klimafreundlichere Neubauten und Adaptierungen? Wie gelangt der Strom von der PV-Anlage an Dach und Fassade zum Parkplatz in der Tiefgarage? Um diese Fragen zu beantworten, lädt das afo in Kooperation mit Siblik Elektrik Expert*innen zu einem Abend voller Energie.

Eröffnung

NORDICO Stadtmuseum Linz

Eine gemeinsame Eröffnung der beiden Ausstellungen Gebaut für alle (Nordico) und Kühne, Schulte, Gegenwart (afo architekturforum oberösterreich) Eröffnung: 19 Uhr | Nordico mit anschließendem Empfang im afo. Anmeldung: nordico / Anmeldung: afo

Treffpunkt und Anmeldung: Nordico Stadtmuseum Linz

Anmeldung: info@mag.linz.at od. Teleservice Center der Stadt Linz, entweder telefonisch 0732 7070 (15,- EUR inkl. Museumseintritt) Ticketbuchung und Treffpunkt: Nordico Stadtmuseum Linz

Ausstellung

Mit Curt Kühne (1882–1963) und Julius Schulte (1881–1928) widmeten sich zwei bedeutende Planer den baulichen Erfordernissen einer wachsenden Stadt im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. Während im Nordico die bau- und stadtgeschichtliche Dimension und die Biografien von Kühne und Schulte beleuchtet werden, legt die Ausstellung im afo das Hauptaugenmerk auf Spuren und Reflexionen in der Gegenwart.

Nordico Stadtmuseum Linz

Anmeldung: Anmeldung: info@mag.linz.at od. Teleservice Center der Stadt Linz, entweder telefonisch 0732 7070 Ausstellungsführung mit Museumsleiterin Andrea Bina und Kurator Georg Wilbertz Ticketbuchung und Veranstaltungsort: Nordico Stadtmuseum Linz

Konzeption, Entwicklung und Plattformbetrieb: nextroom – verein zur förderung der kulturellen auseinandersetzung mit architektur<br>
Lindengasse 56/2/20<br>
A-1070 Wien<br>
tel +43 1 5233212 - 13<br>
office@nextroom.at

Als Sammlungspartner der nextroom Architekturdatenbank dokumentiert das afo architekturforum oberösterreich die Entwicklung der Architektur in Oberösterreich. Auf der Plattform nextroom.at werden realisierte Projekte hoher baukünstlerischer Qualität beziehungsweise baukultureller Relevanz in Form eines langfristig verfügbaren Archivs dokumentiert.

https://www.klimabuendnis.at

Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und Ressourcenschonung sind wesentliche Anliegen unserer baukulturellen Vermittlungsarbeit. Wir freuen uns, dass wir Klimabündnis-Partner sind.

Das monatliche Architekturmagazin on air und online, gestaltet von Redakteurin Sarah Praschak im Auftrag des afo.

Häuser der Architektur
vai:

Verlosung "Boden für Alle"

Wir verlosen über unsere Social-Media-Kanäle ein Exemplar der Publikation "Boden für Alle".

Haus der Architektur:

Häuser schaun: König Franz, Pentaplan ZT-GmbH

Besichtigung

Pentaplan ZT-GmbH lädt in Zusammenarbeit mit STO und dem Haus der Architektur zur Veranstaltung Häuser schaun ein. Im Rahmen einer Führung mit den ArchitektInnen kann das Projekt König Franz besichtigt werden. Dafür ist eine Anmeldung erforderlich!

Initiative Architektur:

Baukulturgespräch

AUSSTELLUNG, VORTRAG, PODIUMSDISKUSSION

Architektur und Freiräume sind das Substrat funktionierender Städte und Dörfer. Sie bilden die Grundlage unserer Lebensqualität. Das Land Salzburg betrachtet Architekturwettbewerbe als entscheidende Instrumente zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Baukultur und hat die damit verbundenen Möglic…

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

BAUHERRENPREIS 2021 _ PREISVERLEIHUNG

Die Bekanntgabe und Würdigung der PreisträgerInnen des Bauherrenpreis 2021 erfolgt im Rahmen einer Festveranstaltung am Freitag, den 15. Oktober 2021 im Treibaus Innsbruck.

Haus der Architektur:

GAD Awards 21 | Vorträge der PreisträgerInnen

Alljährlich prämiert die Fakultät für Architektur der Technischen Universität Graz mit den Grazer Architektur Diplompreisen herausragende Abschlussarbeiten des vergangenen Studienjahres. Die GewinnerInnen des heurigen Jahres werden in Kurzvorträgen ihre Arbeiten im Haus der Architektur vorstellen.

Haus der Architektur:

Schulbau in Holzmodulbauweise

Vortrag

Das Team der NKBAK Architekten aus Frankfurt hat in den letzten sieben Jahren zahlreiche Kindertagesstätten und Schulen aus Holzmodulen realisiert. Die meisten davon wurden in enger Kooperation mit Kaufmann Bausysteme erstellt. Die Veranstaltung stellt die gemeinsame Arbeit am Beispiel ausgewählter …

aut. architektur und tirol:

potenziale 3

ausstellung

Eine Ausstellung, die anhand ausgewählter PhD-Arbeiten relevante Zukunftsfragen und Themenfelder ins Zentrum rückt, mit denen sich die Architekturfakultät der Universität Innsbruck gegenwärtig beschäftigt.

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Friedrich Kurrent zum 90er

Wir empfehlen die Ausstellung FRIEDRICH KURRENT 90, 13.-26.09.2021, täglich von 17:00 bis 20:00 Uhr, Mezzanin in der Naglergasse 4, 1010 Wien. Ausstellungsinitiative auf persönlichen Wunsch von Friedrich Kurrent, umgesetzt von Heinrich Büchel und Andreas Sternecker.

afo architekturforum oberösterreich:

Kühne, Schulte, Gegenwart

Begleitprogramm

Unser Rahmenprogramm bietet eine Vertiefung zum Schwerpunktthema Schulte, Kühne, Gegenwart. Mit Curt Kühne (1882–1963) und Julius Schulte (1881–1928) widmeten sich zwei bedeutende Planer im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts den Herausforderungen einer wachsenden Stadt.

Initiative Architektur:

Pandemic Waste

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Die Ausstellung ‚Pandemic Waste‘ untersucht Abfall, Leerstände und Mehrkonsum als Begleiterscheinungen der Covid-19 Pandemie. Zum direkten Schutz der Menschen vor dem Virus werden Einwegmasken, Test-Kits und Plastikschutz eingesetzt. Die dadurch entstehenden Berge an Sondermüll werden als unvermeidb…

Initiative Architektur:

Quartiersareal Lanserhofwiese

AUSSTELLUNG

Die Wohnanlage Lanserhofwiese wurde in den 1970er-Jahren für die Mitarbeiter*innen der Salzburger Landeskliniken errichtet. Den Auftakt der Ausstellung bildet die Darstellung der historischen Genese des 54.000 m² großen Areals, das nun in einem Zeitraum von circa zehn Jahren zu einem Wohnquartier mi…

afo architekturforum oberösterreich:

Sehnsuchtsort Schule

Radiosendung

Tobias Hagleitner führt akustisch durch die Ausstellung Sehnsuchtsort Schule. Eine Produktion des afo 2021.

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

Sprechen 2021

Im September beginnt die neue Vortragsreihe von Sprechen über Architektur.

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Kein Sommer, wie er früher einmal war

2. ORTE-Nachhaltigkeitssymposium

Hitzetage und Tropennächte, immer heißere Sommer – der Trend ist ungebrochen und auch nicht umzukehren: Der Klimawandel kann nur noch gebremst werden. Somit gilt es zu lernen, mit seinen Folgen umzugehen. Welche zukunftstauglichen Strategien der Klimaanpassung in Neubau und Sanierung, Städtebau, Sta…

Architekturstiftung Österreich:

Die Architekturstiftung Österreich sucht…

aut. architektur und tirol:

architekturtage 21/22

architekturtage

Unter dem Motto "Architektur und Bildung: Leben Lernen Raum" laden die Architekturtage 2021/22 erstmals in erweiterter Form dazu ein, Bildungsbauten und Lernorte neu zu denken.

Architekturstiftung Österreich:

Ausschreibung: AWARD Bessere Lernwelten

Eingereicht werden können Neu-, Um- und Zubauten von Schulen, bei denen Schulentwicklung, Unterrichtsentwicklung und räumliche Gestaltung Hand in Hand gehen sowie Baukulturvermittlungsprojekte mit jungen Menschen.

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

HEUMARKT: Offener Brief an die Stadtregierung

Die Publikmachung des seit Dezember 2019 geheim gehaltenen "Plan B" in den letzten Tagen und die Meldungen von einer weiteren Überarbeitung veranlassen uns, neuerlich dazu Stellung zu nehmen.

Architektur Haus Kärnten:

SOLANGE

Installation

Eröffnung: 02. Juni um 17.00 Uhr

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

Reale Utopien

Publikation

„Reale Utopien“ ist der Titel der ZV-Publikation, die im Dezember 2020 als Sonderheft bei „architektur.aktuell“ erschien.

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

2021: Raumbeziehungen

Jahresschwerpunkt

Kein Haus, kein Raum steht für sich allein. Als Teil eines mannigfaltigen Geflechtes aus anderen Häusern und Räumen, die Milieus ausprägen, sich als konkrete Stadtpartikel in ein „größeres Ganzes“ einschreiben, formt Architektur Beziehungen, selbst wo sie diese – auch das ist ein Statement – konterk…

vai:

Boden für Alle

Ausstellung

Angesichts der drohenden Klimakatastrophe und steigender Wohnungspreise stellt sich die Frage, ob der bisherige Weg mit maximalen Kompromissen und minimalen Anpassungen noch tragbar ist. Die Ausstellung zeigt auf, dass wir ein System geschaffen haben, das Flächenverbrauch zwingend voraussetzt.

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Architektur in Niederösterreich 2010–2020

Der vierte Band der Reihe "Architektur in Niederösterreich" dokumentiert und illustriert das Architekturgeschehen zwischen 2010 und 2020 in Niederösterreich und stellt in sieben typologischen, von Essays begleiteten Kapiteln jene Bauwerke vor, die von höchster baukultureller Qualität und beispielhaf…

Architekturstiftung Österreich:

Staatspreis Architektur 2020

Aufgrund der aktuellen Lage durch Covid-19 wird die Einreichfrist für den Staatspreis Architektur verlängert und Sie können noch bis 18. September 2020 Ihre Projekte einreichen.