Die Arbeiten von Veronika Platz sind Ergebnisse einer dreimonatigen künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Ort Helfenberg, seinen Menschen und aktuellen räumlichen Situationen. Wo ist der Ortskern und was soll mit dem Ortskern passieren? Mit unterschiedlichen Aktionen hat sich die Künstlerin auf die Suche nach spannenden Antworten gemacht und stieß nicht nur auf ortsspezifische Themen und räumliche Besonderheiten.

erdig

Ausstellung

Eröffnung am Dienstag 29. Mai 2018 | 19 Uhr Ausstellung in Kooperation mit BASEhabitat bis 7. Juli 2018

Der gemächlich rotierende Galerieraum der beiden tschechischen Künstlerinnen Iveta Čermáková und Eliška Perglerová verdreht gewohnte Verhältnisse von Raum und Bewegung.

Der Architekturfrühling feiert ein rundes Jubiläum. Bereits zum zwanzigsten Mal veranstaltet Architekt Josef Schütz in der „Baukultur­Gemeinde” Haslach ein spannendes regionales Festival rund um Architektur, Baukultur und Ortsentwicklung.

Baukultur-Stammtisch

Baukultur-Stammtisch #6 in Haslach

Architekturtage 2018

Strömungen Welche Strömungen bewegen die Architektur, wie beeinflusst und gestaltet Architektur gesellschaftlichen Wandel? Zum Auftakt des diesjährigen Architekturfrühling in Haslach findet der sechste Baukultur­Stammtisch im Oberen Mühl­viertel statt. Dort wird seit Jahren kontinuierlich die regionale Baukultur zelebriert.

Offizieller Beginn des Architekturfrühlings mit der Eröffnung der Wanderausstellung über den Architekturwettbewerb der Kammer der ZiviltechnikerInnen, ArchitektInnen und IngenieurInnen für Oberösterreich und Salzburg. Begrüßung durch Vize-Bgm. Elisabeth Reich und DI Josef Schütz. Musikalische Umrahmung: Familienmusik Haselgruber.

DIE ZUKUNFT IST BESSER ALS IHR RUF ist ein Film über Menschen, die sich engagieren – für lebendige politische Kultur, für soziale Gerechtigkeit, für Klarheit im Denken über Wirtschaft und für nachhaltige Lösungen.

Strömungen

Ausstellung

Eröffnung einer Ausstellung mit SchülerInnenarbeiten des Gymnasiums Rohrbach. Projektleitung Prof. Mag. Clemens Andel. Begleitprogramm: Vortrag Prof. Alfons Dworsky: „Architektur als soziales Ereignis“ Videoinstallation “Spielwelle” von Mag. Sandra Bamminger. Musikalische Umrahmung: konsGeiger.

Was wäre wenn?

Diskussion

Fiktives und Konkretes, Projekte stellen sich vor. Gemeinschaftsgärten, Wohnprojekte, Otelo, Carsharing... Eine Aktion des Kulturverein 20gerhaus.

Das Areal um den ehemaligen Lokalbahnhof Wels soll in den nächsten Jahren einem massiven, städtebaulichen Wandel unterworfen werden. Eine, vorwiegend als Industrie- und Gewerbezone genutzte innerstädtische Brachfläche mit Gleiskörpern, soll zu einem lebendigen, urbanen Quartier umgestaltet werden.

Stadt ist mehr, Ried im Innkreis

Architekturtage 2018

Warum stehen so viele attraktive Häuser leer? Wie können Brachen zur Chance werden? Wer plant, wer baut, wer redet mit? Auf der Suche nach Ursachen und kreativen Lösungen

Ausrangiert, Wels

Architekturtage 2018

Thematischer Schwerpunkt in Wels ist das Gelände um den ehemaligen Lokalbahnhof, das in den nächsten Jahren in ein urbanes Quartier verwandelt werden soll.

Ein Stadtspaziergang durch Urfahr, ein Besuch beim Kunst­projekt „Hinsenkamp LABOR”, die Rauminterventionen „um uns” von Studierenden der Kunstuniversität Linz, das Cine Traktori im Leondinger 3er H0f und vieles mehr gibt es an diesem Wochenende zu erleben.

Martin Schmitz zu Gast mit Lucius Burckhardt: Wer plant die Planung? Architektur, Politik und Mensch

Wir reden über aktuelle Publikation zu Architektur, Raum und Stadt vor und laden dazu AutorInnen oder HerausgeberInnen ein.

baubesprechung 41, historische Seeklause in Steeg am Hallstättersee, Experte Friedrich Idam

Die Besichtigungen relevanter Bauwerke beziehungsweise die Erkundungen architektonisch interessanter Gegenden führt uns an verschiedene Orte in Oberösterreich.

Unseren Channel auf dorf tv. Hier finden Sie viele unserer Veranstaltungen zum Nachsehen, Videos zu Ausstellungen und Interviews.

Häuser der Architektur
Haus der Architektur:

Eröffnung Architektursommer 2018

Architektursommer

Am 8. Juni wird der Architektursommer im Haus der Architektur mit einem Fest eröffnet. Die österreichischen Bands Cari Cari und YUKNO sowie DJ Urbs werden Musik machen und bei einer Tombola kann man Architektursommer-Preise gewinnen. Davor und danach gibt es im Rahmen der Architekturtage Filme im Gr…

Haus der Architektur:

Architektur- und Kunstexkursion Zagreb

Architektursommer

Das Haus der Architektur organisiert in Kooperation mit der Neuen Galerie Graz und dem Kunsthaus Graz eine Exkursion nach Zagreb. Neben Touren durch Novi Zagreb und Gornij Grad, bei der verschiedene architektonische Perioden besprochen werden, stehen die Arbeiten des kroatischen Architekts und Unive…

Haus der Architektur:

Häuser schaun: Brauquartier Puntigam,…

Besichtigung

DIE VERANSTALTUNG IST LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT! Das Architekturbüro Scherr + Fürnschuss Architekten ZT-GmbH lädt in Zusammenarbeit mit STO und dem Haus der Architektur herzlich zur Veranstaltung Häuser schaun ein. Wir möchten Ihnen gerne das vor Kurzem fertig gestellte Projekt Brauquartier Puntigam…

Initiative Architektur:

Frühstück mit Film-Matinee

Architekturtage 2018

Frühstücken und Filme anschauen, dazu lädt die Initiative Architektur am 2. Architekturtag ein. Gezeigt werden: Il Girasole – Una casa vicino a Verona, von Christoph Schaub, Aus dem Auge, von Matthias Zuder und Moving Midway, von Godfrey Cheshire.

Initiative Architektur:

Urbanized

Architekturtage 2018

Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung lebt heute in einem urbanen Gebiet, die Balance zwischen Wohnraum, Mobilität sowie Wirtschafts- und Umweltpolitik entwickelt sich zu einer universellen Herausforderung.

Initiative Architektur:

Üble Nachrede

Architekturtage 2018

Walter Angonese – seit 2012 Mitglied und seit 2015 Vorsitzender des Gestaltungsbeirats der Stadt Salzburg – zieht Bilanz.

Architektur Haus Kärnten:

FIRE / WATER

Specials

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

BAUHERRENPREIS 2018 - AUSSCHREIBUNG

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Filmwettbewerb für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugend

Achtung, die Einreichfrist wurde bis 23. Mai verlängert!

afo architekturforum oberösterreich:

erdig

Ausstellung

Eröffnung am Dienstag 29. Mai 2018 | 19 Uhr Ausstellung in Kooperation mit BASEhabitat bis 7. Juli 2018

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

Roland Gnaiger. Werkvortrag

Vortrag

Roland Gnaiger ist einer der vielseitigsten Architekten Österreichs. Nach Studien in Wien und Eindhoven gründete er 1979 sein Büro im Bregenzerwald.

aut. architektur und tirol:

ausschreibung neues bauen 2018

Ab sofort können Bauwerke, die in Nord- und Osttirol zwischen 2016 und 2018 fertig gestellt wurden, zur "Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2018" eingereicht werden.

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

ÖGFA_Bauvisite 214: Atelier Elisabeth Krainer

Bauvisite

vai:

»Making of« Austrian Pavilion | Biennale…

Die „Making of“-Ausstellung im vai zeigt den Produktionsprozess, gibt Einblicke in die Themenstellung der diesjährigen Architektur-Biennale, die Konzeption des österreichischen Beitrags und bietet die Möglichkeit, LAAC, Henke Schreieck Architekten und Sagmeister&Walsh mit ihren Arbeiten und Haltunge…

aut. architektur und tirol:

kinold: döllgast und schwarz

ausstellung

Eine gemeinsam mit dem Archiv für Baukunst konzipierte Ausstellung, die die beiden deutschen Architekten Hans Döllgast (1891 – 1974) und Rudolf Schwarz (1897 – 1961) mit Fotografien von Klaus Kinold (geb. 1939) vorstellt.

aut. architektur und tirol:

koexistenzen

Publikation

Die anlässlich der Ausstellung "Walter Niedermayr: Koexistenzen" erschienene Begleitpublikation über Walter Niedermayrs Rechercheprojekt in den elf Dörfern der Talgemeinde Fleims. Preis: Euro 45,00 zuzüglich Versandspesen