Raumplanung

Schwerpunkt Raumplanung
Stammtisch, Online, Schwerpunkt Raumplanung

Online-Veranstaltung!

Der Baukultur-Stammtisch im Februar lädt in Kooperation mit dem Bodenbündnis in Oberösterreich Fachleute wie Laien zum Gespräch über vorbildliche Ansätze in der Raumplanung. Wie am Stammtisch üblich, ist (fast) alles erlaubt. Besonders willkommen sind innovative Lösungsansätze, Berichte über bereits realisierte Vorzeigebeispiele und gute Ideen, was jede*r Einzelne zur nötigen Veränderung in Gesellschaft, Wirtschaft, Planung und Politik beitragen kann.

Schwerpunkt Raumplanung

Im Herbst wäre vom afo – architekturforum oö ausgehend eine Exkursion zu einer Ausstellung ins Architekturzentrum Wien geplant gewesen. Wie Zersiedelung verhindern? Wie Widmungen von Bauland sinnvoll verteilen? Wie für Ernährungssicherheit sorgen und klimagerecht mit Land umgehen? Wie kann gute Raumplanung aussehen, wie visionäre Wege? Sarah Praschak war für diese Sendung via Webstream bei einer Führung durch die Ausstellung dabei und bietet einen kleinen akustischen Einblick.

Schwerpunkt Raumplanung

Architekturzentrum Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien

VERSCHOBEN! Das Az W widmet dem Thema Boden eine eigene Ausstellung. Fallstudien, Ländervergleiche und Best-Practice-Beispiele ver­anschaulichen die Materie und weisen Wege zu einer Raum­planung, die die Ressource Boden schont. Teilnehmer*innen dieser afo-Veranstaltung erhalten eine Spezialführung durch die Ausstellung mit anschließender Diskussion.

Schwerpunkt Raumplanung

ONLINE-Veranstaltung

ONLINE! Ein wesentliches Instrument, um Bodenverbrauch, Zersiedelung und Verkehrsbelastung in den Griff zu bekommen, ist die Raumplanung. Es geht dabei um ein demokratisches Anliegen im Interesse aller. Partizipation ist deshalb gefragt – nur wie? ACHTUNG: Die Konferenz wird in den virtuellen Raum verlegt und findet ausschließlich online statt!

Schwerpunkt Raumplanung

afo architekturforum oberösterreich

VERSCHOBEN! Die Präsentation der LandLuft-Publikationsreihe | Heft 3 mit Professor Alfons Dworsky und der Architekturforscherin Judith Leitner muss aufgrund der aktuellen Covid-19-Verordnung leider auf unbestimmten Zeitpunkt verschoben werden.