afo auf DORFTV

Unsere Film- und Videobeiträge zum Nachsehen

Wertholzsubmission
DorfTV

Kurzdokumentation der afo-'baubesprechung 60' in Kooperation mit pro:Holz OÖ Edles Holz wächst nicht nur in den Tropen, sondern auch in Oberösterreich. Die besten Stämme sind ein Produkt jahrelanger Arbeit der Waldbesitzer*innen, meist über Generationen. Bei der Wertholzsubmission, die jährlich Ende Jänner in St. Florian stattfindet, werden die wertvollsten Stämme gesammelt zum Verkauf angeboten.

Peter Arlt (rechts) unterwegs im Linzer Hafen für die Fernsehreihe Hot Spot
DorfTV

Wo ist Linz typisch Linz? Was macht die Stadt für dich aus? Wo findest du es besonders spannend oder einzigartig? An welchen Orten wird die Zukunft der Stadt entschieden? Mit solchen und ähnlichen Fragen im Gepäck treffen der Soziologe Peter Arlt und Tobias Hagleitner auf unterschiedliche Persönlichkeiten, die in Linz leben und arbeiten und an "ihre" Schauplätze in der Stadt führen. Begleitet von einem DORFTV-Kamerateam entstehen aus den persönlichen Begegnungen und Gesprächen kurze Filmporträts, die sich im Lauf des Jahres zur Serie verdichten.

Nørreport Station
Mobilität&Raum, DorfTV

Ein Vortrag in 4 Teilen von Maria Aufegger über das Kopenhagener Architekturbüro Cobe und wie in der Hauptstadt Dänemarks Räume urbaner Mobilität gestaltet werden.

DorfTV

Nachsehen: Aufzeichnung der Online Konferenz im November 2020. Bodenverbrauch, Zersiedelung und die damit einhergehende Verkehrsbelastung gehören zu den drängendsten Problemen unserer Zeit. Das politische Instrument, um dies in den Griff zu bekommen, ist die Raumordnung oder – im Sinne einer vorausschauenden Ausrichtung auf die Zukunft besser: – Raumplanung. Es geht um ein demokratisches Anliegen im Interesse aller. Das setzt breite Verständlichkeit, Transparenz und Beteiligung voraus.

Alexandra Miloning
DorfTV

Alexandra Millonig (AIT Austrian Insti­tute of Technology) beschäftigt sich mit dem menschlichen Mobilitätsverhalten. Sie richtet in ihrem Vortrag den Blick in die Zukunft: Wie wird sich die Rolle des Automobils weiterentwickeln, welche Chancen bieten innovative Ansätze und wo lauern neue Problemstellungen?